Akupunktur

Akupunktur ist ein Fachgebiet der traditionellen chinesischen Medizin und ergänzt die klassische Medizin ganzheitlich. Die feinen Akupunkturnadeln regulieren Ihre Energie (Qi) im Körper und sorgen für innere Stabilität und mehr Gleichgewicht.

 

Auf folgende Schwerpunkte haben wir uns konzentriert:

  • Raucherentwöhnung

 

Wie wirkt eine Akupunktur?

Es werden an bestimmten Punkten des Körpers feine Akupunkturnadeln platziert, die dort etwa 20-30 min verbleiben. Durch verschiedene Studien konnte nachgewiesen werden, dass die heilende Wirkung u.a. durch eine vermehrte Ausschüttung schmerzlindernder und stimmungsaufhellender Substanzen zustande kommt. Eine korrekt durchgeführte Akupunktur hat kaum Nebenwirkungen. Allerdings kann es in einigen Fällen zu einer kurzen "Erstverschlimmerung" der Symptome kommen und evtl. zu kleinen blauen Flecken durch den Nadeleinstich.

Wann ist mit einem Erfolg zu rechnen?

In der Regel gilt: Je länger eine Störung/Erkrankung besteht, desto länger muss sie behandelt werden. Bei chronischen Erkrankungen kann man etwa nach der fünften Behandlung eine positive Veränderung bemerken. Danach lässt sich in etwa abschätzen, wie viele Behandlungen notwendig werden.

Wie lange hält der Erfolg an?

Im optimalen Falle hält bei guter Mitarbeit des Patienten der Therapieerfolg oft ein Leben lang an. Jedoch kann je nach körperlicher oder seelischer Belastung, bei Fehlernährung oder ungesunder Lebensführung eine "Auffrischakupunktur" notwendig werden. 

Welche Methoden werden angewendet?

Körperakupunktur: kaum schmerzhafte Nadelung bestimmter Hautpunkte auf unsichtbaren Meridianen/Energiebahnen. Dadurch wird der Energiefluß (Qi)  wieder angeregt und Störungen lösen sich auf.

Moxibustion: Wärmebehandlung über getrocknetes Beifußkraut, das angebrannt wird

Schröpfen/Schröpfkopfmassage: Unterstützung der Akupunktur durch Linderung von Verspannungen, Anregung des Lymphflusses

Triggerpunktakupunktur: Reizung der für Schmerzen verantwortlichen Muskelpartien mit der Akupunkturnadel, um für eine lokale Muskelentspannung zu sorgen

Ohrakupunktur: Reizung von bestimmten Punkten im Ohr mit der Akupunkturnadel, die in Beziehung zu inneren Organen stehen

Schädelakupunktur nach Yamamoto (YNSA): hierbei werden ausschließlich Punkte am Kopf genadelt. Anwendungsgebiete sind hierbei v.a. neben akuten und chronischen Krankheiten, häufig auch neurologische Störungen

chinesische Ernährungstherapie/Arzneimittel: sie wird individuell auf das jeweilige Krankheitsbild abgestimmt. Die Grundlage bildet die chinesische Ernährungslehre, die besagt, dass die Wahl der Lebensmittel, die Geschmacksrichtung und die Zubereitung die Körperfunktionen beeinflusst. Die positiven Wirkungen einer Ernährungsumstellung sind meist schon nach wenigen Wochen bemerkbar

Was kostet eine Akupunkturbehandlung?

Je nach Aufwand und Dauer liegen die Kosten etwa bei 30-70 € pro Sitzung. In einigen Fällen übernehmen auch gesetzlich Krankenkassen die Behandlungskosten oder gewähren einen Zuschuss. Von den Privatkassen werden die Kosten zur Schmerzbehandlung in aller Regel erstattet.

Verkehrsmedizin

Wir führen Untersuchungen nach der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) durch und prüfen Ihre Fahreignung und Fahrtüchtigkeit für die verschiedenen Führererscheinklassen.

mehr Info

Betriebsmedizin

Unsere Praxis bietet kompetente Gesundheitsberatungen in Betrieben und Firmen aller Art an. Wir informieren Sie zum betrieblichen Gesundheitsschutz und über aktuelle gesetzliche Bestimmungen.

Mehr Info

Sportmedizin und Leistungsdiagnostik

Umfangreiche Gesundheitsuntersuchungen und Leistungsdiagnostik für Einsteiger und erfahrene Sportler bieten wir im Rahmen der Sportmedizin an. 

mehr Info

Allgemeinmedizin

Mit moderner Medizin, individuellen Behandlungsmethoden und einer naturnahen ganzheitlichen Herangehensweise fördern wir gezielt Ihre Gesundheit.

Mehr Info

Akupunktur

Akupunktur ist ein Fachgebiet der traditionellen chinesischen Medizin und ergänzt die klassische Medizin ganzheitlich. 

Mehr Info

Naturheilverfahren

Unsere Naturheilverfahren zielen auf die Aktivierung der Selbstheilungskräfte ab und bedienen sich Stoffen aus der Natur.

Mehr Info

Ernährungs- und Präventionsmedizin

Eine bewusste, ausgewogene Ernährung trägt entscheidend zu unserer Gesundheit bei, und bedingt demnach unser Wohlbefinden.

mehr Info

Chirotherapie

Durch gezielte Handgriffe werden bei der Chirotherapie Blockaden gelöst und Muskeln entspannt.

mehr Info

Männergesundheit

"Ein Indianer kennt keinen Schmerz" oder "nur keine Schwäche zeigen" sind Redensarten, die sowohl der Heranwachsende, wie auch Männer im Berufsleben hören und verinnerlichen.

mehr Info

Biologische Leistungsoptimierung

Mineralien, Vitamine und Aminosäuren sind wichtige Bausteine für unsere Vitalfunktionen. Ihr Körper wird durch diese essentiellen Stoffe zu Höchstleistungen angetrieben.

mehr Info